YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Aufbau einer Stellenanzeige im Personal Recruitment

Die persönliche Anwerbung ist eine Form der Anwerbung, bei der der Arbeitgeber freie Stellen direkt auf dem Stellenmarkt ausschreibt. Das bedeutet, dass sich die Bewerber direkt bei dem Unternehmen bewerben müssen und nicht über eine Agentur. Die persönliche Anwerbung bietet Unternehmen einen qualifizierten Pool potenzieller Mitarbeiter und spart ihnen Zeit und Geld im Vergleich zum Einsatz externer Personalvermittler. Bei der Personalrekrutierung werden in der Regel Anzeigen in bestimmten Medien geschaltet, z. B. in Zeitungen, Zeitschriften, Internet-Stellenbörsen oder anderen Medienquellen, die sich an potenzielle Bewerber richten. Sie kann aber auch eingeleitet werden, wenn in einer Branche ein hoher Bedarf an neuen Mitarbeitern besteht oder wenn es aufgrund geografischer oder anderer Gegebenheiten schwierig ist, neue Mitarbeiter auf herkömmliche Weise einzustellen. Anstatt sich über Karrieredienstleister zu bewerben, müssen Sie sich direkt an Arbeitgeber wenden, die neue Mitarbeiter suchen. Viele Unternehmen schreiben ihre freien Stellen heutzutage online aus; einige haben aber auch noch gedruckte Stellenanzeigen in lokalen Zeitungen oder Zeitschriften. Bevor Sie sich mit den Einzelheiten der Personalbeschaffung in den einzelnen Unternehmen befassen, sollten Sie prüfen, auf welche Art von Stellen Sie sich bewerben möchten (es gibt viele verschiedene Arten). Wenn Sie dies im Voraus wissen, können Sie leicht herausfinden, welches Unternehmen entsprechende Stellen zu besetzen hat, und Ihre Bewerbung mit allen erforderlichen Unterlagen so schnell wie möglich an das Unternehmen schicken.

 

Persönlicher Einstellungsprozess

Bevor Sie Ihre Bewerbung abschicken, ist es wichtig zu wissen, wie das persönliche Einstellungsverfahren abläuft. So können Sie besser verstehen, was Sie tun müssen, um sich erfolgreich zu bewerben. Stellenausschreibung – Wenn ein Unternehmen neue Mitarbeiter sucht, veröffentlicht es eine Anzeige in Form eines Inserats. Stellenanzeigen gibt es an vielen Stellen – in Zeitungen, in Online-Jobbörsen, auf Karriere-Websites oder an anderen Orten, die potenzielle Bewerber anziehen. Bewerbung – Wenn Sie eine Stellenanzeige finden, für die Sie qualifiziert sind und die Sie interessiert, können Sie sich direkt bei dem Unternehmen bewerben. Der typische Weg, sich um eine Stelle zu bewerben, ist die Bewerbung an die Personalabteilung des Unternehmens. Prüfung durch die Personalabteilung – Die Unternehmen prüfen die Bewerbungen in der Regel sofort nach ihrem Eingang anhand der in der Stellenanzeige genannten Kriterien. Vorstellungsgespräch – Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist, werden Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Einstellungsangebot – Wenn das Unternehmen beschließt, Sie einzustellen, erhalten Sie ein Einstellungsangebot.

 

Finden Sie die richtige Stellenanzeige

Wenn Sie nach Stellenanzeigen suchen, auf die Sie sich direkt bewerben können, ist es wichtig, dass Sie wissen, wonach Sie suchen. Ihr Ziel ist es, Stellenanzeigen zu finden, die Ihren Fähigkeiten und Ihrer Erfahrung entsprechen. Wenn Sie über besondere Fähigkeiten verfügen, die Sie auszeichnen, ist es ratsam, diese in Ihrer Bewerbung zu erwähnen, da dies Ihre Bewerbung attraktiver macht. Bei der Suche nach Stellenanzeigen können Sie die folgenden Informationen nutzen, um die richtige Anzeige zu finden: Stellenbezeichnung – Die Bezeichnung einer Stelle ist der Name, der beschreibt, was jemand tut. Dies kann Ihnen helfen, die gesuchte Stellenanzeige zu finden. Unternehmen – Das Unternehmen, das die Stelle ausschreibt, ist der Arbeitgeber. Diese Information kann Ihnen helfen, die richtige Stellenanzeige zu finden. Ort – Einige Karriere-Websites oder Stellenbörsen bieten die Möglichkeit, nach Stellenangeboten zu suchen, die auf Ihrem Wohnort basieren. Gehaltstabelle – Wenn Sie die Gehaltsspanne der Stelle kennen, können Sie die Anzeige auswählen, die Ihren Gehaltsvorstellungen entspricht.

 

Wie finde ich das richtige Unternehmen?

Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie die richtige Stellenanzeige finden. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Sie eine Stellenanzeige finden, die für Sie geeignet ist, Sie aber das einstellende Unternehmen nicht kennen. In diesem Fall müssen Sie das Unternehmen herausfinden, bei dem Sie sich bewerben sollen. Es gibt viele Möglichkeiten, das Unternehmen zu finden, bei dem Sie sich bewerben möchten. Hier sind einige Tipps: – Die Stellenanzeige – Die Anzeige, die Sie gefunden haben, könnte die Informationen enthalten, die Sie brauchen. – Websites des Unternehmens – Manchmal finden Sie die Website des Unternehmens in der Anzeige. – Unternehmensinformationen – Sie können Unternehmensinformationen in Verzeichnissen oder Online-Datenbanken finden. – Soziale Medien – Sie können soziale Medien nutzen, um das Unternehmen zu finden.

 

Was sollten Sie tun, bevor Sie sich bewerben?

Sie haben oben gelesen, dass Sie die richtige Stellenanzeige und das richtige Unternehmen finden sollten, bevor Sie sich bewerben. Sie sollten jedoch noch mehr tun, bevor Sie sich erfolgreich bewerben. Sie sollten alles vorbereiten, was Sie brauchen, damit das Bewerbungsverfahren wie geplant abläuft. Dazu gehören die folgenden Informationen: – Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen – Sie sollten sich einen Überblick über Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen verschaffen, bevor Sie sich für die Stelle bewerben. Diese Informationen können Ihnen dabei helfen, eine bessere Bewerbung zu verfassen und zu zeigen, dass Sie über die Fähigkeiten verfügen, die das Unternehmen sucht. – Kontaktinformationen – Bevor Sie sich um eine Stelle bewerben, müssen Sie wissen, wie Sie mit dem Unternehmen in Kontakt treten können. Sie sollten Kontaktinformationen wie eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer haben, damit Sie Ihre Bewerbung abschicken können.

 

Nachdem Sie sich beworben haben: Wie geht es weiter?

Nachdem Sie sich auf eine Stelle beworben haben, ist es wichtig, sich mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen. Das ist wichtig, weil Ihre Bewerbung bei der persönlichen Einstellung mit vielen anderen Bewerbungen konkurriert. Ein weiterer Anruf oder eine E-Mail an das Unternehmen zeigt, dass Sie die Stelle ernst nehmen und für das Unternehmen arbeiten möchten. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, was Sie nach Ihrer Bewerbung tun können: – Bleiben Sie auf dem Laufenden – Informieren Sie sich über den Stand des Verfahrens, nachdem Sie sich beworben haben, indem Sie die Stellenanzeige häufig lesen. – Haben Sie Geduld – Es kann einige Zeit dauern, bis Sie nach Ihrer Bewerbung eine Rückmeldung erhalten. – Seien Sie aktiv – Sie können sich immer wieder mit dem Unternehmen in Verbindung setzen, um zu zeigen, dass Sie an der Stelle interessiert sind und dass Sie Ihrer Bewerbung etwas Neues hinzufügen können.

 

Schlussfolgerung

Bei der Personalbeschaffung stellen die Unternehmen die Bewerber direkt ein. Der Arbeitgeber veröffentlicht die Stellenanzeige und der Bewerber bewirbt sich darauf. Der Prozess der persönlichen Einstellung umfasst die Stellenanzeige, die Bewerbung, die Überprüfung durch die Personalabteilung, das Vorstellungsgespräch und das Angebot der Beschäftigung. Wenn Sie sich direkt auf eine Stelle bewerben möchten, müssen Sie die Stellenanzeige und das Unternehmen finden. Sie sollten alles vorbereiten, was Sie brauchen, bevor Sie sich auf die Stelle bewerben. Bleiben Sie auf dem Laufenden, haben Sie Geduld und bleiben Sie aktiv, nachdem Sie sich beworben haben.